top of page
  • AutorenbildAndré

Bioweingut Sitenrain, Meggen (CH)

Aktualisiert: 29. Nov. 2023

Nach der Abzweigung von der Hauptstrasse in Meggen, schlängelt sich der idyllische Weg durch die Reben hoch, bevor man am wunderschön gelegenen, mit Sicht über dem Vierwaldstättersee thronenden, Bio-Weingut Sitenrain ankommt. Bereits bei der Anfahrt durch die Wohnquartiere entlang dem See, lässt sich erahnen warum nachhaltiger und umweltschonender Weinbau hier eine ganz besondere Bedeutung hat. Dieser ursprüngliche Bauernhof wurde im Jahre 2000 von Ueli Breitschmied erworben und in sechs Jahren zu einem Weinbaubetrieb ausgebaut, bis im 2006 die ersten Reben gepflanzt werden konnten. Heute umfasst der von Nora Breitschmid geführte Betrieb eine Rebfläche von 4.5ha, hauptsächlich in Sitenrain und einem kleinen Teil etwas tiefer in Richtung See. Bemerkenswert ist, dass Noras Weine bei nationalen und internationalen Wettbewerben regelmässig ausgezeichnet werden und jeweils viele Punkte erhalten. Nora setzt sich zudem stark für nachhaltigen Rebbau ein, unter Anderem seit 2021 als Vorstandsmitglied von Piwi Schweiz. So verwundert es nicht, baut sie in ihrem Bio zertifizierten Betrieb ausschliesslich neue Rebsorten an.


46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page