setaria 2018

Traubensorten: Weissburgunder

Ausbau: Holzfass

0,75 l, 14,5% vol.

WeinGut Seppi, Kaltern

CHF 22.00


Degustationsnotiz

15h Maischekontakt und acht Monate im Eichenfass. Nussig im Ansatz, dann fruchtig mineralisch nach Quitten und Kalkstein, saftig und dicht am Gaumen mit salzig mineralischem Abgang.


setaria 2016

Traubensorten: Weissburgunder

Ausbau: Holzfass

0,75 l, 13,5% vol.

WeinGut Seppi, Kaltern

CHF 20.00


Degustationsnotiz

15h Maischekontakt und acht Monate im Eichenfass. Nussig im Ansatz, dann fruchtig mineralisch nach Quitten und Kalkstein, saftig und dicht am Gaumen mit salzig mineralischem Abgang.

 

Letzte Flaschen vom etwas leichteren Jahrgang 16.