Weingut FiBL, Frick

Les Noirs 2017

Traubensorten: Marechal Forch, Léon Millot, Chambourcin

Ausbau: Holzfass

0,75 l, 13,5% vol.

Weingut FiBL, Frick

CHF 17.00


Degustationsnotiz

Gelkeltert aus drei opulenten neuen Sorten. Aromatik von schwarzen Waldbeeren, Tabak und Schokolade. Der Ausbau im Holzfass ist nur sehr dezent wahrnehmbar. Runder und harmonischer Gaumen, langer Abgang.

Ein Wein bei dem man an Italien, Spanien oder Frankreich denkt, aber sicher nicht an die Schweiz.