Erster kleiner schritt für einen nachhaltigen Weinbau in Bordeaux

Publikation: 31.10.2021


 

Die AOC Pomerol  verbietet zukünftig den Einsatz von Herbiziden im gesamten Anbaugebiet. Darunter fallen Produkte wie Glyphosat zur Unkrautbekämpfung. Das könnte bedeuten das es nun in den Rebbergen von Pomerol grüner und lebendiger wird.

Damit ist Pomerol in Frankreich die erste AOC die chemische Unkrautvernichtung vollständig verbietet.

Es ist aber noch ein weiter Weg zu einem nachhaltigen und ökologischen Rebbau. Weiterhin bleiben synthetische Pestizide zur Bekämpfung von Schädlingen erlaubt und eine Dauerbegrünung und der Schutz der Lebewesen ist weiterhin nicht garantiert.

 

 

Kommentare: 0