Der Dunkelrote Typ - Charakterstark und Kräftig

Die Weine der Kategorie dunkelroter Typ reichen von einfachen Landweinen bis zu den besten und teuersten Flaschen. Charakterstarke und kräftige Weine sollten nicht jung getrunken werden und kommen meistens auch erst Jahre nach der Lese in den Verkauf. Viele der Weine können viele Jahre im Keller reifen und erst spät ihre wahre Grösse entfalten.

 

Im Basisbereich geht es ziemlich rau zu und her, mit steigender Qualität erwarten sie grosse Genüsse, die aber ihre volle Aufmerksamkeit und viel Geduld erfordern. Es sind Weine eher für Liebhaber als für Einsteiger. Es sind Weine die viele und vor allem in der Jugend spröde Tannine aufweisen und erst im Alter weicher und zugänglicher werden. Darum werden viele der Weine in jüngeren Jahren beim Ausschenken dekantiert damit der Wein Luft bekommt und weicher wird.

 

Es sind die dunklen (Schwarze Johannisbeeren, Blaubeeren, Schwarzkirsche), erdigen (Waldboden, Tabak, Kaffee) und animalischen (Leder, Butter) Aromen die in diesen schweren und dunklen Weinen dominieren.

Es sind Weine die zu gegrilltem und geschmortem dunklen Fleisch kredenzt werden. Die schweren Weine passen perfekt zu Fleisch das mit kräftigen Marinaden oder Saucen gewürzt werden wie ein ungarisches Gulasch oder Teigwaren dunklen Pilzen. Es sind aber auch Weine die solo unter Freunden geöffnet werden und den ganzen Abend Gesprächsstoff liefern, denn bei jedem Schluck finden sie etwas das beim letzten noch nicht da war.