Schweizer Wein des Monats

Östliche Länder wie Österreich, Slowenien und Ungarn sind bekannt für ihre Orange Weine. Bei uns scheint dieser Wein noch überhaupt nicht angekommen zu sein. Doch es gibt bereits einig die auch bei uns damit experimentieren und das auch in biologischer Qualität.

 

Das FIBL macht seit kurzem einen maischevergorenen Chardonnay. Der Vin Naturel ist kein extremer «Orange». Da die Gärung auf der Maische im Stahltank stattfindet, gibt es nur wenig oxidative Noten.

Trotzdem hat der Chardonnay mehr Farbe und ist viel Geschmacksintensiver als ein Vertreter ohne Maischegärung. Eine richtige Herausforderung für den Gaumen.

 

Bestellen Sie diesen Wein und erkunden Sie eine neue Welt des Geschmacks. Viel Spass.

Dieser Wein kann auch an den Berner Weintagen verkostet werden.

 


Chardonnay Vin Naturel 2016

Jahrgang 2016, 0,75L, 12,5%vol, BioSuisse

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit

 

Traubensorten: Chardonnay

Jahrgang: 2016

Inhalt: 0,75L

 

Alkohol: 12,5% vol.

Säure: 7g/L

 

Produzent: Weingut FiBl, Frick, Aargau, Schweiz

Bio-Zertifikate: BioSuisse

Vegan: Nein

 

Ausbau: im Edelstahltank, auf der Maische vergoren

Farbe: dunkles gelb, leichte orange Reflexe

Lagerung: bis 2020

Servieren: bei 12° C

 

In der Nase eine richtige Herausforderung. Gedörrter Apfel und Aprikosen, Leder, Tee-Kräuter. Sehr breite und intensive Nase. Am Gaumen typische Chardonnay Aromen Apfel, Birne, Lindenblüte.

 

Der Vin Naturel macht schon Solo viel Spass aber beim kombinieren mit Speisen wird es erst richtig interessant. Versuchen Sie es zu hellem Fleisch. Sie werden begeistert sein.