ROTWEIN FRANKREICH


Château d'Arcole 2016

Château d'Arcole, Bordeaux, Frankreich

Saint Emilion Grand Cru / 750 + 1500 ml / 13,5 %vol.

Merlot, Cabernet Sauvignon / Barrique

Typisch Saint Emilion

CHF 32.00

  • sofort ab Lager

18 Monate zur Hälfte in neuen Barriques ausgebaut. Ein sehr traditioneller Saint-Emilion. Kräftiger rubinroter Wein, mit Aromen dunkler Beeren und Röstaromen. Bereits heute sehr angenehm zum trinken, darf aber noch einige Jahre gelagert werden. 



Côtes du Rôhne 2019

Domaine des Carabiniers, Rhône Sud, Frankreich

AOP Côtes du Rhône / 750 ml / 13,0 %vol.

50% Grenache, 25% Syrah, 15% Mourvèdre, 10% Cinsault / Stahltank

Domaines des Carabiniers

CHF 13.00

  • sofort ab Lager

Ein tiefes Purpurrot, eine schöne fruchtige Nase nach Himbeeren, Erdbeeren, Tomatenblätter, Pflaumen, Veilchen und Lakritze. Im Gaumen Erdbeeren, Himbeeren, Pfeffer und Brombeeren. Dazu zupackendes kräftiges Tannin. Ein kräftiger dennoch samtiger Abgang.

Passt zu grilliertem Fleisch mit kräftigen Saucen, Risotto und würzigen Speisen.

 

Dieser Wein wird in der Nacht gelesen um hohe Temperaturen zu vermeiden und die Fruchtigkeit beizubehalten.



Energies 2017

Hubert Vignerons, Bordeaux, Frankreich

AOC Playe Còtes de Bordeaux Rouge / 750 ml 14,0 %vol.

Merlot, Malbec, Cabernet Sauvignon / Amphore

Château Peybonhomme, Cars

CHF 26.00

  • sofort ab Lager

Der Saft wird 12 Monate in einer Tonamphore ausgebaut. Da Ton poröser ist als Holz, bilden sich ganz andere Geschmacksnuancen. Ein Wein der nach allen Regeln der biodynamischen Gesetze, die kosmische Energie sammelt.

In der Nase dominieren schwarze Früchte wie Kirsche, Brombeere und Pflaume. Im Gaumen sind durch den Ausbau in der Amphore die Aromen Orangenzeste, Karamell und Brioche zu finden. Ein sehr kräftiger Wein!



IGP Pays d'Oc Rouge 2020

Domaine des Carabiniers, Rhône Sud, Frankreich

IGP Pays d'Oc Rouge / 750 ml / 12,5 %vol.

100% Syrah / Stahltank

Domaines des Carabiniers

CHF 10.00

  • sofort ab Lager

Helles Rubinrot, Nase nach roten Früchten wie Himbeeren, Erdbeeren und Kirschen. Im Gaumen viel Frucht und etwas Pfeffer.

Kein Kraftprotz, sondern ein eleganter Franzose mit langem Abgang. Passt als Begleiter zu einem guten Gespräch, einem interessanten Buch oder zur Party mit Freunden. Als Speisebegleiter zu Wurstwaren, Käse und salzigen Häppchen.



Quintessence 2016

Hubert Vignerons, Bordeaux, Frankreich

AOC Playe Còtes de Bordeaux Rouge / 750 ml / 13,0 %vol.

Merlot, Malbec / Barrique

Château Peybonhomme, Cars

CHF 23.00

  • sofort ab Lager

12 Monate Ausbau in neuen Barriques. Kein Jahrgang ist wie der Andere, denn von Jahr zu Jahr werden nur die besten Fässer ausgewählt. In der Nase dominieren schwarze Früchte wie Kirsche, Brombeere und Pflaume. Im Gaumen kommt dezent Vanille vom Holzausbau dazu. Die Tannine sind schon gut eingebunden. Ein Wein der noch lange Freude macht. Ein Schwergewicht.



Les Tours 2017

Hubert Vignerons, Bordeaux, Frankreich

AOC Playe Còtes de Bordeaux Rouge / 750 ml / 13,0 %vol.

Merlot, Cabernet Franc, Malbec / Barrique und Amphore

Château Peybonhomme, Cars

CHF 17.00

  • sofort ab Lager

Ausbau in Betontanks, Barriques und Amphoren. Kein üblicher Bordeaux aus einem eher unbekannten Gebiet. Im Gaumen rote Früchte, Waldbeeren, Cassis und eine scharfe Note. Sehr präsente Tannine. 



Lirac Rouge AOP 2018

Domaine des Carabiniers, Rhône Sud, Frankreich

Lirag Rouge AOP / 750 ml / 13,0 %vol.

50% Grenache, 25% Mourvèdre, 25% Syrah / Stahltank

Domaine des Carabiniers

CHF 18.00

  • sofort ab Lager

Eine schöne rubinrote Farbe, eine fruchtige Nase nach Himbeeren, roten Pflaumen und animalischen Anklängen. Im Gaumen Erdbeeren, Himbeeren, Minze und Pfeffer, dazu schön eingebundene Tannine. 

Passt zum Gemüse, grilliertem Fleisch und zu Käse. Ein Wein der zu jeder Jahreszeit passt, egal ob zu einem Picknick oder als Speisebegleiter. 

 

Dieser Wein wird in der Nacht gelesen um hohe Temperaturen, Oxidation, den Einsatz von Schwefel zu vermeiden und um frische und Fruchtigkeit zu behalten. Bis zu 15 Tage beleibt der Saft mit dem Beeren zusammen, um möglichst viele Aromen zu extrahieren. Um die Geschmeidigkeit zu erhalten, erfolgt eine lange und sorgfältige Arbeit auf der Feinhefe.