top of page
  • AutorenbildAndré

Bosstart+Grimm Bio-Weingärten, Berschis (CH)

Aktualisiert: 29. Nov. 2023

Die Familien Bosshart und Grimm haben das Glück, am Walensee in einer der schönsten Weinregionen des Landes Wein machen zu können. Auch wenn die 1500 mm Regen pro m2 und Jahr das Leben als Winzer nicht einfach machen. Rund 14 ha stehen in dem Gebiet unter Reben zumeist mit Blick auf den Walensee. Vorherrschend in der Region ist die Sorte Pinot Noir. Das Weingut wurde 1985 mit dem Kauf des Zwicky-Wingerts durch Esther und Bruno Bosshart gegründet. 1990 stand eine Erweiterung des Betriebes an und Romy Grimm, die Schwester von Esther, trat in den Betrieb ein. Der Betrieb wird heute von ihren Söhnen Philipp Bosshart und Mathias Grimm geleitet. Bosshart + Grimm haben sich schon früh den resistenten Sorten zugewannt. Heute machen diese einen Anteil von ca. 60% aus, Tendenz steigend. Bruno Bosshart ist auch aktiv im Verein Piwi Schweiz.

Im Keller stehen viele verschiedene grössen an Lagertanks aus Edelstahl und Barriques. Wegen den engen Platzverhältnissen sind keine grösseren Holzfässer zu finden. Die vielen kleinen Tanks ermöglichen es jedoch nicht nur einzelne Chargen als Lohnkelterei nach Kundenwunsch auszubauen, sondern auch kleine Mengen von neuen Sorten zu Keltern und so immer wieder mal was Neues auszuprobieren.


49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page