Die kleine Reihe Nr. 54 - In Vino Veritas

Autor: Götz Gussmann

Format: Kartonierter Einband

Herausgeber: Scribo

Seiten: 112

Veröffentlichung: 02.07.2018

CHF 7.00

  • verfügbar

Inhalt

Dem lateinischen Ausspruch "in vino veritas" (dt.: Im Wein liegt die Wahrheit) liegt, einer Legende zufolge, die Sitte der Germanen zugrunde, die bei ihren Sitzungen immer Wein tranken, da sie davon ausgingen, dass kein Betrunkener nachhaltig lügen kann. Wein war mithin quasi ein "Lügendetektor" der früheren Zeit. Und dass an dem Spruch etwas Wahres dran sein muss, zeigt sich schon alleine daran, dass es in vielen Ländern ähnliche Redewendungen gibt: so lautet ein chinesisches Sprichwort "Nach dem Wein folgt die wahre Rede", während es beispielsweise in Russland heisst "Was der Nüchterne denkt, das plaudert der Betrunkene aus." Von solchen und andere Geschichten rund um den Wein handelt unser 54. Band der Kleinen Reihe. Weinselige Aphorismen sowie lyrische Denkmäler des Göttertranks, eine kleine Geschichte zum Weinanbau und dem Wein als solches sowie eine Traubenkunde und einige nationale Besonderheiten in der Weinkultur runden den Inhalt unseres Buches ab. Es ist damit ein unterhaltsames Büchlein und Begleiter für den individuellen Weingenuss und nicht nur Weinliebhaber finden in unserem Buch interessante Aspekte dieses Getränkes, das den Menschen bereits seit achttausend Jahren Freude, aber mitunter auch Kopfschmerzen bereitet. Und nicht zuletzt rundet unser Buch als Gastgeschenk jede Einladung zusammen mit der passenden Flasche Wein ab.

 

Weitere Bücher zum Thema Wein